Lilly Ladina: Die Wahrheit zur Gesundheit, Gangbangs & Zukunft

Lilly Ladina: Die Wahrheit zur Gesundheit, Gangbangs und Zukunft

Ich bekomme jeden Tag unzählige anfragen, ob ich nichts mehr mache, oder was los ist. Auch gibt es ja die wildesten Gerüchte, wo wie immer nichts dran ist.

Gangbangs und Escort in Bremen
Hier erfährst Du die Wahrheit zu meiner Zukunft, Gangbangs und Escort in Bremen

Zu meiner Gesundheit: Ich habe, dass Pech gehabt, dass ich mir eine oberflächliche Hautentzündung zugezogen habe, die nach innen sich ausgebreitet hat. Sie saß oder sitzt so tief, dass leider dass Thema OP noch nicht endgültig vom Tisch ist. Wenn ich Pech habe, muss ich ins Krankenhaus, dann wird die entzündete Stelle geöffnet. Dieses ist auch der Grund, warum ich seit Monaten nicht vor der Webcam bin. Jedes Scheuern, Reizen oder Reiben verursacht starke Schmerzen und kann meinen Gesundheitszustand verschlechtern. Sobald es mir gesundheitlich wieder besser geht, werde ich auf ausgewählten Portalen wieder senden. Wie gesagt, meine Gesundheit ist mir wichtiger, ich hoffe, dass Ihr dass versteht.

Vielleicht noch ein einmal Gangbangs – wie immer save

Gruppensex ist ein anderes Wort für Gangbang in Bremen
Gangbang in Bremen ist eine tolle art des Gruppensex

Nun zu dem Thema Gangbang an. Ich habe sechs Jahre lang, sehr intensiv Gangbangs, quer durch Deutschland und Österreich gemacht. Für mich war immer wichtig, dass neben dem Geld verdienen, auch Spaß und Lust bei ist. Durch meine Zwangspause habe ich nun gemerkt, dass mir die Gangbangs nicht fehlen. Daher habe ich für mich beschlossen, in Zukunft kaum noch oder gar keine Gangbangs mehr zu machen. Vielleicht werde ich noch irgendwo eine nette Abschlussrunde machen, wenn meine Gesundheit es wieder zulässt, aber das steht noch nicht fest, denn mir fehlt auch die Idee wo. Und wenn ich was mache, dann save wie immer.

 

Escort mit Lilly Ladina in Bremen
Lilly Ladina wird auch in Zukunft Escort in Bremen anbieten.

Dieses zählt auch für Escort, den ich in Bremen und Umgebung wieder voll anbieten werde, wenn ich wieder voll hergestellt bin.

 Auch zum Thema Öffentlichkeit und PR möchte ich noch ein paar Sätze sagen. Die Anfragen von der großen Tageszeitung, oder auch von bestimmten TV Sendern habe ich. Was ich aber nicht mehr habe, ist die Lust dazu. Ich glaube, ich war oft genug in der Zeitung, und es gibt auch kein Thema, was mich im Augenblick interessiert. Bei den Reportagen geht es immer um dasselbe, also auch langweilig. Und auf Sendung die gegen Mittag laufen (Im Blaulicht erfundene Verdachtsfälle die eigentlich Betrugsfälle sind) habe ich noch weniger Lust. Ich schaue so was nicht und bin mir auch irgendwie zu schade, an so was mitzuwirken.

Alles in den Mund will Lilly Ladina
Pornodreh mit Lilly Ladina. Lilly Ladina bläst ohne Gummi bis zum Schluss, und möchte alles ins Gesicht und in den Mund

Einen eigenen Stand zur Venus werde ich in diesem Jahr nicht mehr machen. Das hat nichts mit der Venus an sich zu tun. Weder mein Mann noch ich habe auf die Organisation Lust, die solch ein Stand mit sich zieht. Und danken tut einem das  -außer die Venus selber- auch niemand. Vielleicht werde ich einen Tag mal als Besucherin nach Berlin kommen.

So, nun wisst Ihr von mir, was los ist – und was mich im Augenblick bewegt. Gebt mir noch ein paar Wochen Zeit. Ich komme wieder, versprochen.

Kiss Lilly Ladina

Auch als Fotomodell macht Lilly Ladina eine gute Figur
Lilly Ladina aus Bremen

Tuning Treffen in Bremen

Tuning Treffen in Bremen

Ein BMW der fernab von normal ist.
Ein sehr schöner BMW, selbstverständlich ein Einzelstück. Besonders die Flügeltüren sind ein Hingucker.

Am Sonntag war das erste Tuning treffen in Bremen unter dem Motto „Cars meets Coffee Bremen TuningTreff“ auf dem Toom Parkplatz in Stuhr.

Fehlten auch beim Tuning Treffen in Bremen nicht, Chrom blitzende Felgen
Chrom blitzende Felgen gab es viele beim Tuning Treffen in Bremen

Wer Sex und geile Autos vermutete, wurde in einem Punkt enttäuscht, dem Sex. Geile Autos gab es – wenn auch nur wenige. Es war auf dem Gelände ein Kommen und gehen, aber so manch ein Schätzchen war zu entdecken. Besonders angenehm war die sehr familiäre Atmosphäre bei dem Tuning Treffen in Bremen. So kam man dann auch schnell mit den Besitzern der Fahrzeuge ins Gespräch. Schön auch das es ein offenes Tuning Treffen in Bremen war, das heißt, es waren alle Fahrzeuge zugelassen. So konnte man neben einem Opel Manta aus dem Jahre 1972 auch stark getunte BMW, Ford Mustang oder auch Mercedes bewundern.

Einzelanfertigung, der Wiesmann Roadster
Ein Wiesmann Roadster war das Highlight auf dem Tuning Treffen in Bremen

Das Highlight war der Wiesmann Roadster. Wiesmann stellte bis 2013 Roadster`s in Handarbeit, nach individuellen Kundenwünschen, her. Laut dem Besitzer des Fahrzeuges (dessen komplette Karosse aus Kunststoff gefertigt ist) gibt es wohl nur 300 Stück.

Auf dem Tuning Treffen in Bremen war der Orange Race Kadett leider nicht dabei.
Der Orange Race Kadett war leider nicht beim Tuning Treffen in Bremen. Vielleicht sieht man ihm ja ein andermal dort.

Das nächste Treffen in Bremen ist für Anfang Mai geplant, hoffentlich dann mit mehr Fahrzeugen und etwas wärmeren Temperaturen. Vielleicht bekommt man dann auch mal Fahrzeuge wie den Orange Race Kadett oder die Pink Lady zum Tuning Treffen in Bremen zusehen. Das wäre super.

Sehr angenehm war es übrigens, dass keine gewerblichen Händler mit billig Ware da waren, die man auf manch anderen Treffen manchmal hat.

Sowohl für die Besucher, wie aber auch für die Fahrzeuge fallen keine Eintrittskosten oder Standgebühren an. Auch das könnten für manch andere Veranstalter ein Vorbild sein.

Hier die bis jetzt geplanten, weiteren Termine:

  • 15.Mai
  • 19. Juni
  • 17.Juli
  • 28.August
  • 25.September

Am besten ab und zu mal beim Veranstalter auf der Facebook Seite schauen, da gibt es auch viele tolle Fotos und weitere Informationen.

Lose für den Bürgerpark in Bremen

Lose für den Bürgerpark in Bremen

Tombola Lose für den Bürgerpark
Lilly Ladina unterstützt auch den Bürgerpark und kauft Lose für die Tombola

Zurzeit läuft in Bremen wieder die Tombola für den Bürgerpark in Bremen. Seit über 60 Jahren spenden Unternehmen aus und um Bremen Sachspenden, um die Parkanlage in Bremen und seinen Erhalt zu unterstützen. Unteranderem werden neuen Autos, eine Kreuzfahrt und auch Sparbücher der Sparkasse Bremen verlost. Das Tombola Los kostet 2,00 €.

Die Parkanlage in Bremen wird seid Jahrzenten durch private Spender und der Tombola unterstützt. Im gesamten Jahr ist der Park einer der beliebten Ausflugsziele in Bremen. Im Park und Stadtwald erwarten die Besucher 31,5 km Fußwege, 14 km Radwege, 8 km Reitwege und die 1,7 km lange Waldlaufbahn. Mit dem Fahrgastschiff MARIE oder dem Ruderboot lässt sich auf den zahlreichen idyllischen Wasserwegen der Bürgerpark einmal aus einer völlig neuen Perspektive erleben.

Im Bürgerpark findet jeder sein stilles Plätzchen zum Verweilen, egal ob man einfach mal die Sonne auf einer der vielen Liegewiesen genießen möchte, oder aber auf einer der vielen lauschigen Parkbänke einfach die Seele baumeln und vom hektischen Alltag etwas abschalten möchte. Aber auch Familien mit Kindern kommen im Bürgerpark voll und ganz auf Ihre kosten – sei es auf einem der vielen Spielplätze, beim Minigolf oder beim Naturerlebnispfad.

Auch für Fotografen ist die Parkanlage in Bremen ein sehr beliebtes Ziel, gerade im Frühjahr oder im Herbst, wenn der Nebel sich anfängt, langsam zu lichten, und die Sonne aufgeht.

Aber nicht nur der Bürgerpark wird durch die Tombola unterstützt. Zu den weiteren Begünstigten der Tombola zählen:

Vielleicht sehen wir uns ja mal, auf einen meiner langen Spaziergänge in einer der vielen Bremer Parklandschaften, oder wenn ich dort ein Fotoshooting habe.

Ich würde mich freuen

Lilly Ladina

PS: Ich hatte einen Gewinn und eine Niete bei meinen Tombola Losen für den Bürgerpark in Bremen, obwohl dort wohl nichts eine Niete ist, denn ich habe ein klein wenig den Park unterstützt.

Essen in Bremen

Sexy essen in Bremen

Essen und Sex haben was gemeinsames. Heute das Biggie B in Bremen
Essen in Bremen hat auch was mit Sex zu tun. Heute das Biggie B in Bremen.

Sexy essen in Bremen. Liebe geht durch den Magen, sagt man, aber nun hat ja Sex nicht immer was mit Liebe zu tun. Essen kann aber sehr viel mit Sex zu tun haben. Ein leckeres essen kann der Auftakt zu einer schönen Nacht mit Sex sein, man kann – wenn man einfallsreich ist – auch während des Sex essen, und beim Sex verbrennt man auch die Kalorien, die man beim Essen zu sich genommen hat.

Aber gutes Essen kann sogar Sex ersetzen, denn auch gutes Essen setzt Glückshormone frei, ähnlich wie guter Sex es macht. Also hat essen doch sehr viel mit Sex zu tun. Aus diesem Grunde werde ich jetzt ab und zu mal, von Restaurants und essen in Bremen schreiben. Immer wenn ich ein Restaurant in Bremen besucht habe, werde ich dazu einen kurzen Bericht schreiben, wie lecker es war, wie die Preise waren und wie es mir allgemein gefallen hat.

Anfangen möchte ich mit dem Biggie B in der Bremer Innenstadt (Knochenhauerstr.13), welches erst vor Kurzem eröffnet hat. Wer in Bremen gute Hamburger essen gehen wollte, hatte bis jetzt nicht so die große Auswahl, und das möchte das Biggie B ein wenig ändern. Nun ist es kein klassisches Restaurant, sondern ein Selbstbedienung Restaurant, allerdings auf guten Niveau. Es werden Burger in versch. Varianten Angeboten, alle frisch zubereitet. Das Fleisch kommt von regionalen Anbietern, die Burger Soßen sind selbst gemacht. Nach der Bestellung habe ich 10 Minuten auf mein Menü gewartet, dieses ist eine super Zeit. Der Burger hatte eine sehr gute Qualität, nicht zu vergleichen mit dem sehr schlechten Hamburger die man sonst von den bekannten Filialketten die Hamburger anbieten kennt. Schade ist, dass bei den Pommes, die außen kross und innen weich waren, wieder auf Industrieware zurückgegriffen wird. Dieses zieht dann, ebenso wie die schlechte Abluft, dann doch alles ein wenig runter. Für 9,00 € hatte ich einen wunderbaren Cheeseburger mit Pommes und Cola, ich war satt und das schaffe ich zu dem Preis in den Burger Filialketten nicht.

Biggie B ist nicht der ganz große Sex beim Essen, aber doch kann es mehr als ein One-Night-Stand werden. Für die Restaurant Szene in Bremen ist es eine Bereicherung.

Lecker bei der Street Food Karawane Bremen

Lecker lecker bei der Street Food Karawane in Bremen

Süße Cupcakes auf der Street Food Karawane
Auch süße Cupcakes gab es auf der Street Food Karawane in Bremen.

Die Street Food Karawane hat in Bremen haltgemacht, und da ich ja gerne und gut esse, war ich heute natürlich auch dort. Marokkanische Minze Burger, Buchitos, gegrillte Grillen und Mehlwürmer aber auch süßes wie Cupcackes oder Apfel – Zimt Strudel. Bei der Street Food Karawane 2016 in Bremen auf dem Hillmannplatz kann man auf einen kleinen Platz sich einmal um die ganze Welt essen, und das auf einem sehr hohen Niveau. Alles wird vor Ort frisch zubereitet, was auch mal zu Wartezeiten führen kann. Aber warum nicht mal auf frisches Essen ein paar Minuten warten? Gefehlt haben nur gute Getränke, und leider waren die Sitzplätze auch sehr begrenzt. Die Preise sind auch eher auf einem gehobenen Niveau, aber ein großer und frisch zubereiteter Burger zu 6,00 € geht völlig in Ordnung, zudem wenn man für ein einfaches Kammsteak auf der Osterwiese 5,00 € bezahlt. In Bremen ist halt vieles ein wenig teurer wie zum Beispiel in Berlin, aber es muss ja keiner hingehen. Alles zusammen ist die Street Food Karawane mal eine nette lukullische Abwechslung und kann auch sehr gut mit einem Besuch auf der Osterwiese 2016 verbunden werden. Aber, wie immer in Bremen, sollte man das Auto stehen lassen, und mit den Öffentlichen Verkehrsmitteln hinfahren. Die Street Food Karawane auf dem Hillmannplatz ist nur zwei Minuten Fußweg vom Bremer Hauptbahnhof entfernt.

Ich wünsche allen einen guten Appetit, bei der kleinen lukullischen Rundreise in Bremen.

Kiss Lilly Ladina

Auf der Osterwiese 2016 in Bremen

Osterwiese 2016 in Bremen

Begleite mich auf die Osterwiese 2016 in Bremen
Zu besuch auf der Osterwiese 2016 in Bremen

Gestern hat sie endlich aufgemacht: Die Osterwiese 2016 in Bremen. Klar, dass ich mir das nicht entgehen lasse, und einfach mal was mache, was nichts mit Sex oder meinen Job zu tun hat. Es hat richtig Spaß gemacht. Aus der Osterwiese 2016 in Bremen, gibt es keine neuen Fahrgeschäfte, aber die Klassiker zu fahren macht auch Spaß. Vor allem wenn es sowas wie die Wilde Maus ist, oder eine Art Wellenreiter. Auch Gastronomisch hat das Volkfest in Bremen mehr als die üblichen Bratwürste zu bieten. Besonders hat es mir ein Mexikanischer Stand angetan, den ich in den nächsten Tagen Garantiert noch mal besuchen werde, und mal die Südamerikanischen Spezialitäten verkosten werde. Natürlich darf auch das Eis wie Sahne nicht fehlen, die Bremer kennen es – und alle anderen sollten es einfach kennenlernen. Eine Schokoladenmanufaktur ist ebenso zu finden, wie aber auch die klassischen Gebrannten Mandeln. Klar trifft man sich auf der Osterwiese 2016 in Bremen wieder im River Boat, wo man dann bis spät in die Nacht hinein bei Live Musik feiern und tanzen kann. Für mich steht fest, dass ich in den nächsten Tagen noch mal auf die Osterwiese gehen werde, und vielleicht hast Du ja Lust mich zu begleiten.

Ich wünsche Dir einen tollen Tag und eine schöne Osterzeit.

Kiss Lilly Ladina

Valentinstag, die wertvollsten Geschenke

Das wertvollste Geschenk zum Valentinstag

Valentinstag, in ein paar Tage ist es wieder soweit. Am 14.02. gedenken wir dem enthaupteten Valentin von Rom, der als einfacher Priester Liebespaare nach christlichem Ritus getraut haben soll, trotz des Verbots durch Kaiser Claudius II. Dabei soll Valentin den verheirateten Paaren auch Blumen aus seinem Garten geschenkt haben. Am 14. Februar 269 wurde Valentin auf Befehl von Claudius II, wegen seines christlichen Glaubens enthauptet.

1950 wurde in Nürnberg der erste Valentinsball in Deutschland veranstaltet, und durch die starke Werbung der Floristen (2013 transportierte alleine die Lufthansa Cargo 1000 Tonnen Rosen zum Valentinstag nach Deutschland) und der Süßwarenindustrie wurde der 14.02. zu dem Tag, wie wir Ihm heute kennen.

Statt Blumen man andere Geschenke
Am 14.02. ist Valentinstag, doch müssen es immer Blumen sein?

Der Valentinstag ist der Tag der verliebten. Sie machen sich gegenseitig kleine Geschenke, in Deutschland sind das immer noch am meisten Blumen oder Süßwaren. Viele Paare gönnen sich auch ein Tag in einer Therme, in einem schönen Hotel oder sonst welchen Geschenken die viel Geld kosten.

Warum verschenken Sie nicht mal wirklich wertvolle Geschenke, die nichts kosten? In unserer heutigen Zeit bestimmen Hektik und Stress den Alltag. Das merkt man natürlich auch an und in den Beziehungen. Verschenken Sie doch zum Valentinstag einfach Zeit. Nicht im Rahmen eines Gutscheins, sondern nehmen Sie sich doch am 14.02. einfach mal Zeit für Ihre Partnerin oder Ihren Partner. Gerade dieses Jahr bietet es sich an, denn der Tag der verliebten fällt auf einem Sonntag. Verbringen Sie doch mal Zeit miteinander, die Sie sonst so nicht verbringen. Bleiben Sie einfach mal zusammen 10 Minuten länger im Bett liegen und kuscheln Sie miteinander zum Beispiel. Lassen Sie zum Valentinstag einfach den Computer aus (bei Facebook können sie auch am 15.02 schauen) und verbringen gemeinsam die Zeit, mit einem Spaziergang. Liebe Männer, macht doch am Valentinstag einfach mal das Frühstück, oder helft in der Küche. Es sind Kleinigkeiten, die eine Liebe und eine Beziehung ausmachen, und es sind nicht die Geschenke zu einem bestimmten Datum.

Kiss Lilly Ladina

Karneval ist abgesagt und verboten

Karneval ist abgesagt und verboten!!!

Verboten wurde er Karneval
Der Karneval ist verboten

Der Karneval in Köln ist abgesagt und verboten. So oder so ähnlich hätte wahrscheinlich 1487 eine Zeitungsüberschrift lauten können, denn damals wurde vom Kölner Stadtrat das „Vermomben, Verstuppen und Vermachen“ verboten. Und gemeint war damit der Vorläufer des Karnevals und der Grund für das Verbot war „wegen schwer zu steuernder Exzesse“.

Nun läuft er also. Seit gestern der ist Straßenkarneval in vollem Gange. Mit der Weiberfastnacht starten die letzten Tage des Karnevals, und am Mittwoch ist dann ruhe. Alleine in Köln sind dieses Jahr über 2500 Polizisten im Einsatz, um saufende, kotzende und feiernde Jecken zu beschützen und im Griff zu haben. Klingt erst mal viel, aber wenn man überlegt wie viele Polizisten jedes Wochenende für ein Spiel der Bundesliga im Einsatz sind, ist das nicht mal viel.

Aber brauchen wir Karneval überhaupt? Brauchen wir das Tagelange saufen, dass fremdgehen und alles, was dazugehört? Ich glaube, die Frage lässt sich nicht mit Ja oder Nein beantworten. Bereits im Mittelalter gab es die heutigen Vorläufer des Karnevals, und auch damals muss es mit dem Alkohol schon rundgegangen sein. So wurde am 26. Oktober 1353 während der Karnevalszeit den Mönchen verboten Bier und Wein zu verkaufen oder auszuschenken. Aber was damals Mönche nicht durften, machen heute die Kioske und Gasthäuser weg. Alkohol, wohin das Auge reicht.

Aber besteht der Karneval nur aus saufen?

Nein, der Karneval war immer politisch und immer gegen die Kirche und die Obrigkeit gerichtet. Es erlaubte dem einfachen Volk, sich zu verkleiden und zu feiern. Der Bauer steht auf gleicher Höhe wie der Prinz (der Regent). Und die Rosenmontagsumzüge sind nachgespielte Prozessionen der Kirche, die während der Zeit den Staat des Teufels sah. Deshalb musste und muss auch am Aschermittwoch Schluss sein, um den Menschen seine Vergänglichkeit und den Sieg Gottes zu zeigen.

Auch ich freue mich auf die nächsten Tage. Allerdings freue ich mich mehr auf den politischen und musikalischen Karneval, statt auf den alkoholischen. Ich freue mich auf spitze Büttenreden und natürlich auf meine Lieblingsgruppe, den BRINKS aus Köln. Ich freue mich aber auch auf die Fastenzeit ab Aschermittwoch, und bin gespannt ob alle die, die in den nächsten Tagen feiern am Mittwoch sich das Asche Kreuz auf der Stirn holen, und bis Karfreitag fasten werden. Denn das gehört doch zum Karneval dann auch dazu, oder?

Kiss Lilly Ladina

Erotische Massage mit doppeltem Happy End

Erotische Massage mit doppeltem Happy End

Happy End bei erotische Massage
Er dachte er bekommt keinen Orgasmus mehr, doch dann bekam er eine Massage mit doppelten Happy End

Eine Massage kann anscheinend Wunder bewirken. Auf jeden Fall war es gestern so gewesen. Eine nette Mail erreichte mich gestern, und ich wurde gefragt, ob ich nicht auch eine Massage mit Happy End anbieten würde. Es kam aber auch gleich die Einschränkung, dass das Happy End bei Ihm nicht klappe, da er nicht mehr kann. Klar biete ich auch erotische Massagen an, eigentlich neben dem blasen eine meiner Lieblings Tätigkeiten.

Nachdem das Geschäftliche für die erotische Massage geklärt war, bin ich dann zur vereinbarten Zeit, zu dem Herren gefahren. Ein nettes und gepflegtes Einfamilienhaus. Ich musste nicht mal klingeln, der Herr erwartete schon mich und seine erotische Massage. Wie vereinbart gab er mir das Geld, und ich verschwand noch ins Badezimmer, um mich frisch zu machen.

Ein nettes Zimmer und ein gepflegter Mann erwarteten mich. Auf dem Weg zum Bett erzählte er mir, dass er Medikamente nehmen muss, die bewirken, dass er meistens keinen Höhepunkt mehr bekommen kann. Da er aber auch Zärtlichkeit spüren möchte, bestellte er halt mich und die erotische Massage. Ich fing an, Ihm seinen Rücken mit Massageöl zu massieren. Langsam tropfte ich das warme Öl zum Beginn der Massage auf seinen Rücken und massierte ihm erotisch. Mal mit meinen Händen und mal Body zu Body mit meinen Busen. Deshalb liebe ich erotische Massagen, sie können so sinnlich und voller Zärtlichkeiten sein. Langsam glitten meine Hände bei der Massage tiefer und tiefer. Es war zu merken, dass er die erotische Massage genoss.

HIER KANNST DU EINE EROTISCHE MASSAGE MIT LILLY LADINA ANSCHAUEN !!!

Ich bat Ihm dann, sich langsam umzudrehen, damit ich die erotische Massage auch vorne machen könnte. Ich nahm das Öl und tropfte es auf seine Brust. Meine Finger spielten dann an seinen Brustwarzen, zärtlich und erotisch. Langsam glitten meine Hände tiefer, bis ich sein bestes Stück in den Händen hatte. Ja, es war ein sehr gutes Stück. Prall, so wie ich es liebe. Als meine Hände anfingen Ihm unten zu bearbeiten meinte er, dass es schön ist – aber es wird nichts kommen. „Schließe einfach die Augen und genieße“, sagte ich. Meine Hände und auch meine Brüste bearbeiteten Ihm, zärtlich aber fordernd. Und was soll ich sagen, es dauerte dann gar nicht mehr so lange, und es schoss unter lautem Stöhnen nur so aus Ihm raus. Die erotische Massage hatte also doch ein Happy End, und ich habe einen Zufriedenen Kunden mehr.

Kiss Lilly Ladina

Murmeltiertag 2016: Wie treffsicher ist Murmeltier Phil mit seiner Wettervorhersage?

Am 02. Februar ist Murmeltiertag.

Murmeltiertag ist der 02. Februar
Am 02. Februar ist Murmeltiertag.

Einer der populärsten Traditionen in den USA ist der Murmeltiertag. Jedes Jahr am 2. Februar wird die Wettervorhersage mit Hilfe eines Murmeltiers getroffen. Was hält das kleine Pelztier wohl dieses Jahr für uns bereit?

Bleibt es Winter, oder kommt endlich der Frühling? Diese Frage wird heute den Murmeltier Phil in Punxsutawney im US-Bundesstaat Pennsylvania gestellt. Ein Mann mit Zylinder lockt seid 1887 das Murmeltier am 02. Februar aus seinem Bau. Sieht nun das Murmeltier seinen eigenen Schatten, bleibt es kalt und der Winter ist noch nicht vorbei. Sieht es keinen Schatten, kommt der Frühling.

Laut Legende ist es seid 1887 immer das gleiche Murmeltier, denn dieses würde jeden Sommer beim Murmeltierpicknick einen Schluck eines Lebenselixiers zu sich nehmen, welches ihm weitere sieben Jahre schenke.

Unvergessen ist der Filmklassiker mit Bill Murray aus dem Jahre 1983 „UND TÄGLICH GRÜSST DAS MURMELTIER“

Drücken wir die Daumen, das Phil heute keinen Schatten sieht und es endlich Frühling wird.

Kiss Lilly Ladina