Pornodreh in Leipzig und Bremen

Pornodreh in Leipzig und Bremen

Pornodreh in Leipzig4
Auch mit Mia Bitch kann man am 30.04. bei der Pornoproduktion in Bremen drehen.

Pornodreh in Leipzig. Kurz vor Ostern war es mal wieder so weit. Mia Bitch und Khadisha Latina machten sich von Bremen auf den Weg nach Leipzig, um mit Usern einen Pornodreh zu veranstalten. Mit im Gepäck für den Pornodreh waren 3 DSLRs Kameras, die modernste Lichttechnik sowie zwei Porno erprobte Kameramänner. Gedreht wurde in einem 120-qm-Loft in Leipzig. Mia Bitch und Khadisha Latina luden über Ihre Webseiten User zu den Drehs ein, da es immer wieder Männer gibt, die nicht aus der Pornobranche kommen, aber doch gerne mal in einem Porno mitspielen wollen. So wurden in den zwei Tagen von Mia Bitch und Khadisha Latina, unter der fachkundigen Anleitung von Joe van Jones (von Pornetz), acht Takes mit Usern produziert. Aber es wurde nicht nur hart gearbeitet, sondern wie immer bei den Produktionen, war auch viel Platz für Spaß, wie man hier sehen kann:

Produktion mit Khadisha Latina
Khadisha Latina freut sich auf den Pornodreh in Bremen

Für Mia Bitch und für Khadisha Latina steht fest, dass es nicht der letzte Ausflug von Bremen nach Leipzig gewesen ist. Am 30.04.2016 wird aber wieder mit den beiden Frauen in Bremen gedreht, genauer gesagt gibt es einen Pornodreh in Stuhr bei Bremen. Im Studio von GB Media (einer der führenden Porno Produktionsfirmen in Deutschland) können sich Männer unter Beweis stellen, ob Sie es für einen Pornodarsteller draufhaben. Gedreht wird in Bremen am 30.03.2016 in der Zeit von 14.00 – 18.00 Uhr. Auf der Webseite von GB Media sind alle Informationen zu der Pornoproduktion zu finden, und auch anmelden kann man sich dort. Sowohl Khadisha Latina als auch Mia Bitch versprechen den Männern einen „spritzigen“ Nachmittag, wo wohl keiner zu kurz kommen wird. GB Media bittet alle Interessierten Männer, sich für die Produktion anzumelden. Selbstverständlich ist ein Dreh auch mit Maske möglich und bitte nicht den Ausweis vergessen, denn sonst kann man nicht bei der Pornoproduktion in Bremen mitmachen.